SUPERVARIO, Hamburg/Oberhafen, 2012

Benedikt Schmitz im Kreis JA Junger Architekten Hamburg

Ausstellung und Installation

temporäre, textile Raum-Installation
- non-commercial und informell -


Ort: Güterhalle 3 im Oberhafen, Hamburg
Zeitraum: 24.05.2012 bis 23.06.2012
im Rahmen des Hamburger Architektursommers 2012 und als Auftakt zur Urbanisierung des Oberhafens


SUPERVARIO ist eine bewegliche textile Raum-Installation, einstellbar auf die unterschiedlichen Anforderungen der jeweiligen Nutzer: Ausstellung, Konzert, Schauspiel, Tanz, Kino, Flohmarkt, Modefotografie …
SUPERVARIO ist Beispiel für eine “Entwicklung von unten”, ein Experiment für die Aneignung von nicht-zugänglichen Räumen und Orten – und ein Experiment für Kommunikation und demokratische Selbstorganisation.


weitere Informationen unter SUPERVARIO.