Baugemeinschaft Altona, Hamburg, 2012

Neubau von 68 Wohneinheiten, 230 m2 Gemeinschafts-/Gewerbefläche, 2 Gästewohnungen, 50% autoarmes Wohnen

Synergiemodell, Planung und Projektentwicklung


Ort: Hamburg-Altona
Bauherrenschaft: Baugemeinschaft

Volumen: ca. 5.500 m2 Wohnfläche,
230 m2 Gemeinschaftsflächen/Gewerbeflächen (wahlweise aufteilbar), ca. 8.000 m2 BGFa


Kosten: ca. 12,6 Mio EUR brutto (KG 200-700)


Nachhaltigkeit: u.a. optimiertes A/V-Verhältnis, optimiertes Verhältnis offene/geschlossene Fassadenanteile, hochwärmegedämmte Fassade, sommerlicher Wärmeschutz, Wärmerückgewinnung, Solarthermie, Regenwassernutzung, Auswahl der Materialien und Konstruktionen nach Nachhaltigkeitskriterien